Soziales

Schulgarten im Spätherbst


"Leben im Grünen" gibt es im Schulgarten bis zum Wintereinbruch.

Liebevolle Pflege und das geschützte milde Klima im Klostergarten machen es möglich!

Schule stellt sich aus - und gestaltet Hartberg mit


Das Schaufenster "Optik Kalcher" wird geschmückt mit den Ergebnissen der Schul-Werkstatt "Origami-Falttechnik DIAMANTEN" der 3aM-Klasse unter der Leitung von KV Elke Gasteiger.

                                                 SCHAU HINEIN!

Schulbeginn 2018: Sehen und gesehen werden


"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Sozialpreis 2017 gewonnen!


Das Projekt "Leben im Grünen" der NMS Gerlitz erreichte landesweit den 2. Platz. 


Die Bank Austria unterstützte auch heuer soziale Initiativen im Bereich der Integration für Kinder und Jugendliche.
Nachdem eine Jury aus 17 eingereichten Projekten eine Vorauswahl getroffen und 3 Projekte ausgewählt hatte, wurden die ersten drei Plätze mittels öffentlicher Online-Abstimmung ermittelt. 

Bernd Meister (li.), Landesdirektor der Firmenkunden/Steiermark überreichte den Preis im Kammermusiksaal des Grazer Congresses in einem sehr festlichen Rahmen und übergab der Projektleiterin und Organisatorin Maria Fuchs 2000 Euro.
Das Preisgeld wird für den Fortbestand und weiteren Ausbau des Schulgartens  verwendet.

NMS Gerlitz gewinnt zum dritten Mal den Diözesanen Umweltpreis

In einem feierlichen Rahmen überreichten Generalvikar Dr. Erich Linhardt und Frau Mag. Hemma Opis-Pieber, Umweltbeauftragte der Diözese Graz-Seckau, den Preis.
Das Projekt "Unser kleines Paradies" wird seit 2016 von Frau Maria Fuchs betreut und beschäftigt junge Nachwuchs-Gärtnerinnen und Gärtner der 3b-Klasse, die ihren Garten nicht nur pflegen, bearbeiten und eine Vielfalt an Gemüse ernten, sondern ihre Arbeit lieben und der Schöpfung verantwortungsvoll begegnen.
Ergänzend zum Gartenprojekt war heuer ein sehr kreatives Team unter der Leitung von Mag. Astrid Maier tätig und hat 30 Hocker hergestellt. Damit können alle im Klostergarten "Freiluft-Unterricht" genießen. Das "verlängerte Klassenzimmer" wird an schönen Tagen gerne in Anspruch genommen. 
Unterrichtet wird unter freiem Himmel mitten in der Natur.
Kreativität und Ausdauer sind die Markenzeichen dieses gelungenen Projektes laut Jury.

UNSER SCHUL-GARTEN:
"Junges Leben hinter alten Klostermauern"

 

Ein ökologisch-innovatives, soziales und kreatives Projekt der 2b-Klasse, welches im Februar 2016 gestartet wurde und mit viel Liebe von Schülerinnen und Schülern, einem Lehrerteam, Eltern, dem Schulwart und Frau Sabine Igler betreut wird.

Ab nach dRAUSsen zum "Frei-Luft-Unterricht"

Schülerinnen und Schüler der 3b und 3c haben mit ihrer BE-Lehrerin Mag. Astrid Maier sehr kreativ 30 Hocker für den Unterricht im KLOSTERGARTEN gestaltet.

Bildergalerie SCHULGARTEN

Jugendmesse der Firmlinge: You never walk alone

Am 1. April umrahmten Schülerinnen der 4aM-Klasse den Gottesdienst der Firmlinge in der Stadtpfarrkirche Hartberg!

Unter der Leitung von Hartmut Pollhammer wurde in nur 2 Proben das Programm einstudiert! Die Schülerinnen Anja Romirer, Magdalena Wenzel, Lena Prem, Lara Steinbäck, Julia Scherf, Lisa Pieber, Sarah Schalk und Viktoria Tösch-Reindl wurden  von den LehrerInnen Gudrun Kerschenbauer, Martin Preiß und Joachim Engel begleitet. Sehr erfreulich war auch die Unterstützung des ehemaligen Schülers Stefan Ertl am Schlagzeug!

Safer Internet - aktiv gegen Cybermobbing

Vortrag und Elternabend am 09. Februar 2017

Klaus Strassegger brachte Eltern und Schüler/innen zum Staunen und Nachdenken. Das Internet und die sozialen Netzwerke sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und bringen viel Nutzen, wenn sie richtig verwendet werden. Welche unabsehbaren Folgen bedenkenlose Freigabe von Daten und Bildern haben kann, führte uns der Internetspezialist eindringlich vor Augen.

Tablets unterstützen die Unterrichtsarbeit

Lernen mit Tablets ist interessant, lehrreich, bringt Abwechslung in den Unterrichtsalltag..... und macht großen Spaß. Das, so scheint es, finden die beiden Schülerinnen der 5. Schulstufe.

Diözesaner Umweltpreis 2016

Festakt im Priesterseminar Graz; Montag, 14. November 2016 

Große Wertschätzung für einen positiven Beitrag zur Schöpfungsverantwortung erhielt das Projekt der 2b-Klasse: "Junges Leben hinter alten Klostermauern".

Der Umweltpreis wurde überreicht von Bischof Dr. Wilhelm Krautwaschl und Landesrat Johann Seitinger.

Umweltbeauftragte Mag. Hemma Opis-Pieber würdigte unser Projekt wegen der gelebten Gemeinschaft, dem sozialen Einsatz und der Spiritualität.

Highlights des Religionsunterrichts: Info

Neue Mittelschule und Musikmittelschule Gerlitz Hartberg.

c/o Frau Dir. Sabine Nöhrer, BEd

Kernstockplatz 2

A-8230 Hartberg

e-mail: nms.hartberg-gerlitz@hartberg.at homepage: www.nms-gerlitz.at

Tel.: 03332/603420

Fax.: 03332/603429

© 2019 by Hartmut Pollhammer / NMS Gerlitz Hartberg - Impressum